T2 Kasten AMAG Classic Parts


Für Fotos von der Restauration klicken Sie bitte hier...

Dieser seltene Kastenbus wurde für die AMAG AG hergerichtet. Das Auto sollte optisch möglichst in dem Zustand bleiben, in welchem es bei uns angeliefert wurde und so haben wir nur den Rost am Unterboden im Innenraum entfernt. Aussen wird der Bus dann zu einem späteren Zeitpunkt restauriert. Vorrangig muss er so bleiben um termingerecht für eine Ausstellung bereit zu sein. Der Frontscheibenrand ist die einzige Reparatur, welche von außen zu sehen ist. Jedoch wurde dieser zusammen mit dem gesamten Innenraum in Wagenfarbe lackiert und so ist der Rattenlook des Busses nur auf den zweiten Blick angekratzt. Bevor losgelegt wurde, hat der Bus noch eine Trockeneisbehandlung erhalten. Nur so kann der elende Bitumen effizient entfernt werden. Neben den Bodenblechen im Transportraum wurden dann auch die Radhausbleche unter den Sitzen, sowie die Spritzwände in den vorderen Radhäusern repariert. Die nachfolgende, obligatorische Behandlung aller von uns ersetzter Teile mit Hohlraumwachs versteht sich von selbst. 
Zu sehen war der Bus schlussendlich am Oldtimer und Teilemarkt in Freiburg, wo er als Werbefahrzeug für den neuen AMAG Classic Parts Shop ausgestellt war.